Videos aus der Wissenschaft “Welcher Film für welchen Zweck?“

Film wird als Kommunikationswerkzeug für Forschungseinrichtungen immer wichtiger. Er kann wie kaum ein anderes Medium anschaulich machen, erklären und begeistern. Seine Einsatzmöglichkeiten haben sich durch die digitalen Medien vervielfacht.

Neben dem gängigen Imagefilm haben sich verschiedene, sehr spezifische Formate entwickelt, passgenau für bestimmte Anwendungen, Kanäle und Nutzergruppen. Die Auswahl des passenden Filmformats ist entscheidend geworden für den Erfolg der Kommunikation.

In unserem Workshop „Welcher Film für welchen Zweck?“ stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Filmformate vor und zeigen verschiedenen Möglichkeiten der Umsetzung (Realdreh oder Animation, 2D oder 3D, Einsatz von Sprechern, Musik und Titeltafeln und vieles mehr) auf. Wichtige Parameter bei allen Filmformaten sind Budget, Zeitaufwand und Herstellungsdauer. Die Wechselwirkungen zwischen diesen bei verschiedenartiger Umsetzung, sowie die Besonderheiten in den jeweiligen Produktionsabläufen werden verdeutlicht.

Ziel des Workshops ist es, die Kompetenz der Teilnehmer im Bereich der audiovisuellen Medien zu stärken und so ihre Zusammenarbeit mit Agenturen und Filmproduktionsfirmen effizienter zu gestalten und Ergebnisse besser bewerten zu können.

Ergänzend zu dem Workshop bieten wir:

  • Formatentwicklungsworkshops individuell bei Ihnen in der Firma oder als Sammeltermin im Anschluss an das Seminar
  • Beratung bei der Entwicklung von konkreten Ausschreibungskriterien um zielgerechte und bewertbare Angebote einzuholen