Team

Kerstin Hoppenhaus

ist Wissenschaftsjournalistin und Regisseurin. Sie hat zunächst Biologie studiert (Diplom), später Wirtschafts- und Wissenschaftsfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg (Diplom). Neben zahlreichen Beiträgen für Wissenschaftsmagazine im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (SWR, 3sat, ZDF) hat sie mehrere Dokumentarserien für ARTE und die ARD als Regisseurin realisiert.
Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Heureka Journalistenpreis für Wissenschaftsjournalismus.

Als freie Autorin schreibt sie unter anderem für Die Zeit.

Der Dokumentarfilm „More than Honey“, an dem sie als Co-Autorin beteiligt war, wurde 2013 unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.

www.digitalgrip.de
@quinoat

Sibylle Grunze

ist Produzentin und Kamerafrau. Sie hat ebenfalls an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert (Diplom) und arbeitet vor allem in den Bereichen Dokumentarfilm, Animation und Multimedia. Für den Spielfilm „Ich werde dich auf Händen tragen“ wurde sie mit dem Student Camera Award ausgezeichnet. Sie unterrichtet Kamera, Produktion und Dramaturgie und hat in den letzten Jahren mehrere umfangreiche DVD-Projekte als Kamerafrau und Produzentin realisiert.

Volker Mai

ist Kameramann und Fotodesigner. Auch er studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg (Diplom) in den Bereichen Spielfilm und Werbung. Als Fotograf arbeitet er vor allem in den Bereichen Architektur, Objekt und Interior.
An verschiedenen Schulen und Unternehmen unterrichtet er als Dozent für digitale Fotografie, Bildgestaltung und digitale Bildbearbeitung.

volker-mai.de